Weltpolitik

Video: Mutmaßlicher Rechtsextremist plante Massaker in Halle

Ein schwerbewaffneter Täter hat versucht, in einer Synagoge in der ostdeutschen Stadt Halle an der Saale ein Blutbad unter rund 80 Gläubigen anzurichten. Die jüdische Gemeinde entging an ihrem höchsten Feiertag Yom Kippur nur knapp einer Katastrophe. Deutschlands Innenminister Horst Seehofer sah "Anhaltspunkte" für ein "rechtsextremistisches" Motiv.

Dieses Video liegt auf YouTube

Aufgerufen am 15.10.2019 um 01:09 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/video-mutmasslicher-rechtsextremist-plante-massaker-in-halle-77448130

Kommentare

Schlagzeilen