Weltpolitik

Was nun, Frau Merkel?

Deutschlands Kanzlerin hat bei der Bundestagswahl schmerzliche Verluste eingesteckt. Nun sind zwei mögliche Koalitionspartner von ihr abgerückt, zuerst die SPD, dann die FDP. Dennoch ist die Frau nicht unterzukriegen.

Damit hatte Frank Decker nicht gerechnet. Dass ausgerechnet Deutschland die Sache mit der Regierungsbildung nicht auf die Reihe bekommt, hat selbst ihn als Politologen und steten Beobachter überrascht.

Die Jamaika-Gespräche sind gescheitert, weil Christian Lindner gesagt hat, er ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 24.08.2019 um 08:55 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/was-nun-frau-merkel-20771881