Weltpolitik

Was sagt Drei: Eins oder Zwei?

Für den CDU-Vorsitz bringen sich Friedrich Merz und Jens Spahn schon als Kandidaten in Stellung. Doch Annegret Kramp-Karrenbauer hat bei der Wahl ihres Nachfolgers ein Wörtchen mitzureden.

Friedrich Merz und Jens Spahn haben sich als erste Kandidaten aus der Deckung gewagt. Doch wer ist der Favorit von Kramp-Karrenbauer? SN/AP
Friedrich Merz und Jens Spahn haben sich als erste Kandidaten aus der Deckung gewagt. Doch wer ist der Favorit von Kramp-Karrenbauer?

Es vergingen nur wenige Stunden, nachdem Annegret Kramp-Karrenbauer ihren Rücktritt vom CDU-Vorsitz angekündigt hatte - schon gingen die Spekulationen los. Wer soll ihr nachfolgen? Ihr einstiger Erzrivale Friedrich Merz, der 39-jährige Gesundheitsminister Jens Spahn oder der sich bislang zurückhaltende Armin ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 23.02.2020 um 04:29 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/was-sagt-drei-eins-oder-zwei-83417473