Weltpolitik

Weihnachtsmarkt-Attentäter von Straßburg schwor IS die Treue

Der Attentäter von Straßburg hatte der Terrormiliz Islamischer Staat die Treue geschworen. Ermittler entdeckten laut Justizangaben auf einem USB-Stick ein Video mit einem IS-Treueschwur des Attentäters Cherif Chekatt. Kurz nach dem Anschlag hatte der IS behauptet, der 29-Jährige sei einer ihrer "Soldaten" gewesen und dem Aufruf gefolgt, Bürger aus Mitgliedstaaten der Anti-IS-Koalition anzugreifen.

Der Attentäter wurde von der Polizei erschossen SN/APA (dpa)/Sebastian Gollnow
Der Attentäter wurde von der Polizei erschossen

Frankreichs Innenminister Christophe Castaner hatte das aber angezweifelt. Der mehrfach vorbestrafte Chekatt hatte am 11. Dezember in der Nähe des Straßburger Weihnachtsmarkts auf Passanten geschossen, fünf Menschen wurden getötet. Nach einer zweitägigen Großfahndung wurde der 29-jährige Attentäter von der Polizei erschossen.

Aufgerufen am 20.10.2021 um 08:08 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/weihnachtsmarkt-attentaeter-von-strassburg-schwor-is-die-treue-62931727

Schlagzeilen