Weltpolitik

Wer rettet den Regenwald?

Die Amazonasstaaten einigten sich im Dschungel auf ein 16-Punkte-Programm. Nur Brasilien schießt quer. Was dem Pakt die Wirkung nimmt.

Bunte Bilder für die verstörte Welt: Die Staatschefs trafen sich im Regenwald.  SN/APA/AFP/NICOLAS GALEANO
Bunte Bilder für die verstörte Welt: Die Staatschefs trafen sich im Regenwald.

Es waren schöne Bilder für die Welt. In einer Hütte der Amazonas-Ethnie Muina Murui saßen Präsidenten, Vizepräsidenten und Minister aus sieben Staaten Südamerikas mit Ureinwohnern zusammen und berieten, wie man ihr Gebiet schützen kann, an dessen Überleben die ganze Welt ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 12.07.2020 um 06:05 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/wer-rettet-den-regenwald-75933289