Weltpolitik

Zehnstündige Feuerpause in Aleppo ist ausgelaufen

In der umkämpften nordsyrischen Stadt Aleppo ist am Freitagabend eine zehnstündige Waffenruhe ausgelaufen. Die von Moskau einseitig verkündete Feuerpause endete um 18.00 Uhr MEZ. Syriens Regime und Russland hatten den Rebellen zuvor vorgeworfen, während der Waffenruhe auf einen Korridor für Zivilisten gefeuert zu haben. Dabei wurden drei Menschen leicht verletzt, darunter zwei russische Soldaten.

Zehnstündige Feuerpause in Aleppo ist ausgelaufen SN/APA (AFP)/OMAR HAJ KADOUR
Feuerpause sollte Zivilisten Möglichkeit zur Flucht aus Aleppo geben.

Die Waffenruhe sollte Zivilisten und Rebellen Moskau zufolge die Möglichkeit geben, den von der Opposition kontrollierten Osten Aleppos über insgesamt acht Korridore zu verlassen. Ein Sprecher der Rebellengruppe Nour al-Din al-Zinki, Yasser al-Yussif, erklärte am Nachmittag, bisher sei niemand aus den Rebellengebieten fortgegangen. Er lehnte die Feuerpause als "große Lüge" ab.

Dem syrischen Staatsfernsehen zufolge hinderten bewaffnete Gruppen Einwohner daran, aus dem Ostteil der Stadt zu fliehen. Dort sind mehr als 250.000 Menschen seit Juli eingeschlossen. Zwei im Osten und im Westen der Stadt anwesende Reporter der Nachrichtenagentur AFP beobachteten, dass niemand den Korridor Bustan al-Kasr benutzte.

David Swanson, Sprecher des UN-Büros für humanitäre Hilfe (Ocha), wies darauf hin, dass Menschen aus medizinischen Gründen nur nach entsprechenden Vorbereitungen der Konfliktparteien weggebracht werden könnten. Diese Vorbereitungen habe es aber nicht gegeben.

Die einstige Wirtschaftsmetropole Aleppo ist seit dem Sommer 2012 zwischen Rebellen und Regierungssoldaten geteilt und schwer umkämpft. Am 18. Oktober setzten Damaskus und Moskau ihre Offensive aus und ließen damals bereits eine dreitägige "humanitäre Feuerpause" in Kraft treten. Hilfsorganisationen gelang es aber kaum, Zivilisten aus den Kampfgebieten zu bringen.

Quelle: Apa/Ag.

Aufgerufen am 20.09.2018 um 08:42 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/zehnstuendige-feuerpause-in-aleppo-ist-ausgelaufen-918628

Schlagzeilen