Aktiv

Ein Gipfelkreuz für die Gamsleitenspitze

Am 12. September wurde das neue Gipfelkreuz auf 2359 Meter Seehöhe feierlich eingeweiht.

Prächtig ragt das neue Gipfelkreuz in den Himmel. Die Bergmesse wurde mit Pfarrer Rupert Santner gefeiert (2. v. r.). SN/sw/privat
Prächtig ragt das neue Gipfelkreuz in den Himmel. Die Bergmesse wurde mit Pfarrer Rupert Santner gefeiert (2. v. r.).

Die Idee der Obertauerner Jugend entstand im November des Vorjahres. "Wir stellten fest, dass auf der Gamsleitenspitze kein Gipfelkreuz steht", sagt Grundbesitzer Jakob Schneider jun. Im Februar reifte das Projekt, auch der zweite Grundbesitzer Markus Lankmayer aus Göriach wurde mit ins Boot geholt. Den Baum, eine Lärche, spendete Gerald Zehner vom DAV-Haus. Bei der technischen Umsetzung griff Wolfgang Steiner den jungen Männern aus Obertauern im Alter zwischen 20 und 27 Jahren tatkräftig unter die Arme.

Ende August wurde ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.11.2021 um 04:46 auf https://www.sn.at/salzburg/aktiv/ein-gipfelkreuz-fuer-die-gamsleitenspitze-109842574