Aktiv

Per Handbike zum Weltrekord

Australien ist das Ziel von Mike Langer aus Innerschwand und seinen drei Mitstreitern aus Tirol. Abseits von Urlaub möchten die Handbiker 4000 km von Perth bis Sidney in weniger als einer Woche schaffen.

Mike Langer ist querschnittsgelähmt. 2006 begann der am Mondsee lebende Sportler mit dem Handbiken. "Da ich gerne zur sportlichen Ertüchtigung an der frischen Luft verweile, um die Natur zu genießen, ist dieser Sport ein wunderbarer Ausgleich zu meinem Alltag im Rollstuhl", sagt der 51-Jährige.

So wurde das Radfahren zu seiner Leidenschaft. Pro Jahr fährt er etwa 18000 km. "Da ist es keine Seltenheit, Distanzen mit 100 bis 200 km pro Training herunterzuspulen", sagt er. So steigerte sich der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.11.2020 um 06:19 auf https://www.sn.at/salzburg/aktiv/per-handbike-zum-weltrekord-62512816