Aktiv

"Ravens" siegten im ersten Heimspiel

Ramingsteiner Eishockey-Cracks feierten im dritten Spiel den dritten Sieg. Und: Sie sind Tabellenführer der Division II des SEHV.

Philip Steinwender war dreifacher Torschütze und einer der Besten am Eis. SN/sw/jakob brugger
Philip Steinwender war dreifacher Torschütze und einer der Besten am Eis.

Das bei regem Besucherandrang stattfindende erste Heimspiel der Saison 2021/22 begann für die Dark Green Ravens denkbar glücklich: Im ersten Drittel dominierten die Mannen von Spielertrainer Werner Gautsch die Senators aus Salzburg und so stand es zur Pause durch Tore von Youngster Mario Gautsch, Erik Bogensperger und Philipp Steinwender bereits 3:1 für die Ramingsteiner.

Das zweite Drittel verlief größtenteils ausgeglichen, jedoch war das Spielglück nicht auf der Seite der Ravens. Und so kassierte man zwei direkt aufeinanderfolgende Gegentreffer. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.01.2022 um 06:24 auf https://www.sn.at/salzburg/aktiv/ravens-siegten-im-ersten-heimspiel-114449758