Chronik

14-jähriger schneidet sich mit Motorsäge in Unterschenkel

Bei Forstarbeiten verletzte sich am Dienstagnachmittag ein 14-Jähriger in Mittersill schwer. Der Jugendliche rutschte mit der Säge von einem Baumstumpf ab und stürzte zu Boden.

14-jähriger schneidet sich mit Motorsäge in Unterschenkel SN/heinz bayer
Symbolbild.

Dabei zog sich der Arbeiter am Unterschenkel schwere Schnittverletzungen zu. Der Rettungshubschrauber brachte den 14-Jährigen in das Salzburger Unfallkrankenhaus.

Quelle: SN

Aufgerufen am 24.09.2018 um 09:23 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/14-jaehriger-schneidet-sich-mit-motorsaege-in-unterschenkel-1132219

Trainieren beginnt am Handy

Trainieren beginnt am Handy

Drei My Gyms öffnen demnächst im Bundesland: in Saalfelden, Obertrum und Eugendorf. Christian Hörl plant weitere Fitnesscenter, in denen vieles digital ist. Wohin geht die Reise des Schwitzens? Am 28. …

Schlagzeilen