Chronik

15-Jährige zeigte sexuellen Übergriff in der Stadt Salzburg an

Ein Trio soll die Frau überfallen haben. Die Polizei sucht nun einen Zeugen, der dem Mädchen geholfen haben soll.

15-Jährige zeigte sexuellen Übergriff in der Stadt Salzburg an SN/Gina Sanders - Fotolia
Symbolbild.

Eine 15-Jährige ist Mittwochabend offenbar Opfer eines sexuellen Übergriffs im Salzburger Stadtteil Lehen geworden. Ihren Angaben zufolge wurde sie gegen 22.00 Uhr auf dem Heimweg von drei unbekannten, jüngeren Männern attackiert und unsittlich berührt. Als sie geschrien habe, sei ihr ein Zeuge zu Hilfe gekommen, schilderte die Salzburgerin der Polizei. Die Unbekannten flüchteten.

Das Mädchen erstattete eine Stunde nach dem Vorfall Anzeige bei der Polizei. Sie erklärte, dass die Männer über sie herfielen, als sie von einer Bushaltestelle nach Hause ging. Einer habe sie festgehalten und ein anderer gegen ihren Willen geküsst. Der dritte habe ihre Unterbekleidung heruntergezogen und ihr in den Genitalbereich gegriffen. Sie habe sich heftig gewehrt, dann sei ihr der Zeuge zu Hilfe gekommen, sagte die 15-Jährige.

Eine genaue Täterbeschreibung liegt der Polizei derzeit nicht vor. Die Fahndung verlief bisher negativ. Laut dem Opfer sind die Männer um die 20 Jahre alt. Die Polizei ersucht jetzt den Zeugen, sich beim Landeskriminalamt Salzburg unter der Telefonnummer 059133/503333 zu melden. Er soll Angaben zu dem Vorfall und den drei Männern machen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 23.09.2018 um 12:42 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/15-jaehrige-zeigte-sexuellen-uebergriff-in-der-stadt-salzburg-an-919294

Karusell

Karusell

Lange Wartezeiten erlauben auch das wunderschöne Karusell im Abendlicht bewundernd, anzusehen bevor man abhebt. Danke, dass es jedes Jahr noch so jung dasteht wie vor 35 Jahren????????

Bei den Seifenblasen

Bei den Seifenblasen

Tobias Marie und Simon hatten sichtlich großen Spaß bei den Seifenblasen

Schlagzeilen