Chronik

15-Jähriger Flachgauer landet in Untersuchungshaft

Der Jugendliche war als Abgängiger zur Festnahme ausgeschrieben. Polizisten konnten ihn nach mehreren Diebstählen ausforschen.

15-Jähriger Flachgauer landet in Untersuchungshaft SN/robert ratzer
Symbolbild.

Der 15-Jährige aus dem Flachgau ist mit einem 19-jährigen Freund bei einem Diebstahl in Hallein erwischt worden. Das Duo hatte aus einem Postfahrzeug eine Geldtasche sowie ein Mobiltelefon gestohlen. Bei den ersten Ermittlungen der Polizei wurde bekannt, dass das Duo in den vergangenen Tagen mehrmals bei eine nahe gelegenen Baustelle gesehen worden waren, wo mehrere Wertgegenstände gestohlen worden sind.

Aufgrund der Strafmündigkeit des 15-Jährigen und angesichts der Delikte, die ihm zuzuordnen seien, habe die Salzburger Staatsanwaltschaft angeordnet, den Jugendlichen in die Salzburger Justizanstalt einzuliefern, so eine Polizeisprecherin. In dem Fall seien jedoch noch weitere polizeiliche Erhebungen im Gange.

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.09.2018 um 04:05 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/15-jaehriger-flachgauer-landet-in-untersuchungshaft-1239337

Schlagzeilen