Chronik

17-Jährige Pinzgauer stürzen mit Pkw 30 Meter ab

Glück im Unglück hatten zwei junge Pinzgauer in der Nacht auf Freitag in Kaprun. Sie stürzten mit ihrem Auto 30 Meter weit ab, kamen aber mit leichten Verletzungen davon.

Kurz vor Mitternacht fuhr eine 17-jährige Pinzgauerin mit ihrem Auto in Kaprun auf der Kesselfallstraße talauswärts, als sie in einer scharfen Linkskurve aus ungeklärter Ursache rechts von der Fahrbahn abkam. Auf dem Beifahrer sitz saß ein ebenfalls 17-jähriger Pinzgauer.

Das Fahrzeug rumpelte in der Nähe des Parkhauses Kesselfall eine steile und unwegsame Böschung hinab, überschlug sich dabei mehrmals und kam schließlich 30 Meter unterhalb der Straße zu liegen. Die beiden 17-Jährigen konnten sich mit leichten Verletzungen selbst aus dem schwer beschädigten Fahrzeug befreien und setzten einen Notruf ab.

Die freiwillige Feuerwehr Kaprun rückte mit 21 Mann zum Unfallort aus und barg das Fahrzeug mit der Einbauseilwinde des Tanklöschfahrzeugs. Die beiden jungen Pinzgauer wurden vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Zell am See gebracht.

Die Lenkerin war nicht alkoholisiert.

Quelle: SN

Aufgerufen am 23.09.2018 um 12:50 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/17-jaehrige-pinzgauer-stuerzen-mit-pkw-30-meter-ab-1145437

Trainieren beginnt am Handy

Trainieren beginnt am Handy

Drei My Gyms öffnen demnächst im Bundesland: in Saalfelden, Obertrum und Eugendorf. Christian Hörl plant weitere Fitnesscenter, in denen vieles digital ist. Wohin geht die Reise des Schwitzens? Am 28. …

Mittersill: Turbine in Ölpipeline erzeugt Strom

Mittersill: Turbine in Ölpipeline erzeugt Strom

Im Pinzgau ist am Freitag ein weltweit einzigartiges Laufkraftwerk offiziell eröffnet worden. Die Transalpine Ölleitung (TAL) nutzt die Gefällestrecke der Rohöl-Pipeline zwischen dem Felbertauern und …

Verkehrsmisere in Bruck

Verkehrsmisere in Bruck

Immens gefährlich sei es in der Kapruner- und Krößenbachstraße, berichten Anrainer. Ende August berichteten die Pinzgauer Nachrichten über das Nadelöhr in der Kaprunerstraße. Sie ist seit Längerem eine …

Schlagzeilen