Chronik

17-jähriger Pkw-Lenker krachte gegen Betonsäule

Ein 17-jähriger Pkw-Lenker kam am Mittwochabend in Rauris in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab, durchstieß einen Holzzaun und fuhr gegen eine Betonsäule.

17-jähriger Pkw-Lenker krachte gegen Betonsäule SN/www.bilderbox.com
Symbolbild.

Der Beifahrer des Probeführerscheinbesitzers wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Schwarzach gebracht. Der 17-jährige Lenker blieb unverletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden. Ein beim Unfalllenker durchgeführter Alkotest verlief negativ. Während der Berge- und Aufräumarbeiten war die Rauriser Landesstraße nur einspurig passierbar.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.09.2018 um 04:44 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/17-jaehriger-pkw-lenker-krachte-gegen-betonsaeule-999460

Massiver Gegenwind auf der Saalach

Massiver Gegenwind auf der Saalach

Es wurde Stimmung gegen die Kraftwerkspläne gemacht. Projektentwickler Josef Reschen stellte sich - und ist von der Kritik unbeeindruckt. Ein gellendes Pfeifkonzert ertönte sonntags auf der Saalach: Paddler …

Steckbrief eines Pinzgauers

Steckbrief eines Pinzgauers

Sie sind lokale Achtzehnender der Kunst. Die Rede ist von Franto Andreas Uhl und Christoph Feichtinger. Im Kunsthaus Nexus sind Werke zu sehen, die sie gemeinsam schufen. Verteufelte Vergesslichkeit! Beinahe …

Schlagzeilen