Chronik

17-jähriger Pkw-Lenker krachte gegen Betonsäule

Ein 17-jähriger Pkw-Lenker kam am Mittwochabend in Rauris in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab, durchstieß einen Holzzaun und fuhr gegen eine Betonsäule.

17-jähriger Pkw-Lenker krachte gegen Betonsäule SN/www.bilderbox.com
Symbolbild.

Der Beifahrer des Probeführerscheinbesitzers wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Schwarzach gebracht. Der 17-jährige Lenker blieb unverletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden. Ein beim Unfalllenker durchgeführter Alkotest verlief negativ. Während der Berge- und Aufräumarbeiten war die Rauriser Landesstraße nur einspurig passierbar.

(SN)

Aufgerufen am 21.05.2018 um 02:53 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/17-jaehriger-pkw-lenker-krachte-gegen-betonsaeule-999460

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Saalfelden

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Saalfelden

Bei einem Verkehrsunfall auf der B164 in Saalfelden im Bezirk Zell am See sind am Freitagabend drei Menschen verletzt worden. Ein 31-jähriger Rumäne wollte mit seinem Pkw von einem Einkaufszentrum in die B164 …

Campingurlaub wird immer beliebter

Campingurlaub wird immer beliebter

81 Campingplätze zählt das Bundesland Salzburg. Die Übernachtungen steigen seit Jahren - zuletzt um fast zehn Prozent auf 704.029. Flexibel auf Reisen mit dem Wohnmobil oder das Zelt anstelle des Hotelbetts: …

19-Jähriger Pkw-Lenker prallt gegen Baum

Schwerer Verkehrsunfall in Berchtesgaden am Freitagmorgen: Ein 19-jähriger Schönauer prallt mit seinem Pkw gegen einen Baum, überschlägt sich und bleibt in der Wiese liegen. Der 19-Jährige war gerade auf der …

Meistgelesen

    Schlagzeilen