Chronik

17-jähriger Pkw-Lenker krachte gegen Betonsäule

Ein 17-jähriger Pkw-Lenker kam am Mittwochabend in Rauris in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab, durchstieß einen Holzzaun und fuhr gegen eine Betonsäule.

17-jähriger Pkw-Lenker krachte gegen Betonsäule SN/www.bilderbox.com
Symbolbild.

Der Beifahrer des Probeführerscheinbesitzers wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Schwarzach gebracht. Der 17-jährige Lenker blieb unverletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden. Ein beim Unfalllenker durchgeführter Alkotest verlief negativ. Während der Berge- und Aufräumarbeiten war die Rauriser Landesstraße nur einspurig passierbar.

Quelle: SN

Aufgerufen am 16.11.2018 um 08:51 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/17-jaehriger-pkw-lenker-krachte-gegen-betonsaeule-999460

Resterhöhe: Die Piste im Grünen hat ein Nachspiel

Resterhöhe: Die Piste im Grünen hat ein Nachspiel

Nach der Aufregung um das Schneeband am Resterkogel kündigt die Bezirksbehörde ein Strafverfahren an. Es fehlte eine Bewilligung. Der frühe Saisonstart auf der Resterhöhe bei Mittersill hat Mitte Oktober …

Warmer Herbst macht Freude und Sorgen

Warmer Herbst macht Freude und Sorgen

Blühende Apfelbäume, Bienen auf Pollenflug, Vieh auf den Weiden. Der "verrückte" November hat Sonnen- und Schattenseiten. "Ein Bauer hat das Wetter immer im Blick", sagt Klaus Vitzthum, Obmann der …

Schlagzeilen