Chronik

17-jähriger Pkw-Lenker krachte gegen Betonsäule

Ein 17-jähriger Pkw-Lenker kam am Mittwochabend in Rauris in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab, durchstieß einen Holzzaun und fuhr gegen eine Betonsäule.

17-jähriger Pkw-Lenker krachte gegen Betonsäule SN/www.bilderbox.com
Symbolbild.

Der Beifahrer des Probeführerscheinbesitzers wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Schwarzach gebracht. Der 17-jährige Lenker blieb unverletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden. Ein beim Unfalllenker durchgeführter Alkotest verlief negativ. Während der Berge- und Aufräumarbeiten war die Rauriser Landesstraße nur einspurig passierbar.

Quelle: SN

Aufgerufen am 21.08.2018 um 12:35 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/17-jaehriger-pkw-lenker-krachte-gegen-betonsaeule-999460

Waldbrand im Grenzgebiet: Feuerwehr Unken im Einsatz

Waldbrand im Grenzgebiet: Feuerwehr Unken im Einsatz

Ein Waldbrand am Ochsenlahnerkopf in Ruhpolding nahe der Salzburger Grenze fordert die Feuerwehren. Eine bewachsene Fläche in einer Felsrinne stand in Flammen. Die Rinne geriet bereits am Montagabend in Brand.…

Schlagzeilen