Chronik

17-Jähriger stürzte mit Traktor 40 Meter ab - schwerst verletzt

Bei einem Traktorabsturz im Lungauer Thomatal ist am späten Samstagnachmittag ein 17-jähriger Praktikant schwerst verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich das Unglück am samstag gegen 16.20 Uhr auf einem Güterweg im Gemeindegebiet von Thomatal, Unteren Pichlbauernalm. Der junge Mann war zu diesem Zeitpunkt mit dem Traktor talwärts gefahren.

Nach einer Linkskehre (Seehöhe 1800 m), geriet der 17-Jährige mit dem Fahrzeug rechts vom Güterweg ab. Der Traktor stürzte sich überschlagend etwa 40 Meter den steilen Hang hinunter und kam an einem Baum zum Stillstand. Der Praktikant wurde dabei aus dem Führerhaus geschleudert und erlitt schwerste Verletzungen im Bereich des Oberkörpers.
Der vor ihm ebenfalls mit einem Traktor fahrende Arbeitskollege leitete sofort die Rettungsmaßnahmen ein. Der 17-jährige wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Klagenfurt gebracht. Die Sicherung und Bergung des total beschädigten Traktors wurde von der Feuerwehr Thomatal durchgeführt.

Fünf Verletzte bei Absturz in Leogang

Einsatzkräfte ewaren zur selben Zeit auch bei einem ähnlichn Unglück in Leogang gefordert: Ein 26-jähriger Ungar war mit einem Auto im Bereich Pirzbichl In Leogang, auf einer Forststraße im Bereich Pirzbichl von der forststraße abgekommen. Der Kleintransporter stürzte 10 Meter über eine Böschung ab und blieb an einem Baum hängen.

Der Lenker und vier mitfahrende Landsleute erlitten teils schwere Verletzungen, konnten sich aber selbstständig aus dem Fahrzeug befreien.

Die Einsatzkräfte der Polizei konnten die Verletzten auf 1200 Meter Seehöhe erreichen und in Folge zwei Notarzthubschrauber, sowie Rettung und Feuerwehr einweisen. Nach der Erstversorgung wurden die fünf verletzten Personen in das UKH Salzburg und in die Tauernklinik Zell am See gebracht. Die Bergung des total beschädigten Fahrzeuges wurde unter großem Aufwand von der Feuerwehr Leogang durchgeführt.

Aufgerufen am 30.11.2021 um 03:13 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/17-jaehriger-stuerzte-mit-traktor-40-meter-ab-schwerst-verletzt-36757018

Bogenschießen als Schulsport

Bogenschießen als Schulsport

Bogensport Lungau, eine Sektion des USC Mauterndorf, sorgte die letzten Jahre über dank seiner nationalen und internationalen Erfolge immer wieder für Schlagzeilen. Sektionsleiter Wilfried Löcker: "Auch über …

Schöne Heimat

Zwei Tage vor dem Wintereinbruch

Von Lois Eßl
28. November 2021
Granglitzen Almen mit Gensgitsch, Falterspitze, Leßhöhe und Hocheck

Kommentare

Schlagzeilen