Chronik

17-Jähriger wurde mit Messer bedroht

Der Täter sitzt in Haft - ihm wird versuchte Körperverletzung und Nötigung vorgeworfen.

Der Täter wurde verhaftet (Symbolfoto).  SN/APA/BARBARA GINDL
Der Täter wurde verhaftet (Symbolfoto).

Am späten Abend des 04. April 2019 geriet in Bruck ein 30-jähriger Pinzgauer mit einem 17-jährigen Pinzgauer in Streit - warum, das ist bisher unklar. Dabei kam es zu einer versuchten Körperverletzung sowie einer Nötigung mit einem Messer gegen den Jugendlichen. Der 30-Jährige wurde von den eintreffenden Polizisten festgenommen. Er wird nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Salzburg in die Justizanstalt Salzburg verbracht. Weiters wurde gegen den 30-Jährigen ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen und das Messer sichergestellt.

Aufgerufen am 23.10.2021 um 04:39 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/17-jaehriger-wurde-mit-messer-bedroht-68437633

Die Schrift vermählt sich mit Farbe

Die Schrift vermählt sich mit Farbe

Schrift wie Farbe können dasselbe bewirken: zum Innehalten verführen. Ein Bild, sei es Verkehrsschild oder Emoji, kann so rasant informieren wie ein Text als eine Kurzmeldung oder ein Slogan. Doch der …

Eine Compagney animiert den Lautenspieler

Eine Compagney animiert den Lautenspieler

Der königliche Musikant, der seit August im Bergbaumuseum in Leogang eine neue Heimat gefunden hat, wird demnächst von Tönen umgeben, die so einem barocken Lautenspieler vertraut sein müssten. Am letzten …

Schlagzeilen