Chronik

17-Jähriger wurde mit Messer bedroht

Der Täter sitzt in Haft - ihm wird versuchte Körperverletzung und Nötigung vorgeworfen.

Der Täter wurde verhaftet (Symbolfoto).  SN/APA/BARBARA GINDL
Der Täter wurde verhaftet (Symbolfoto).

Am späten Abend des 04. April 2019 geriet in Bruck ein 30-jähriger Pinzgauer mit einem 17-jährigen Pinzgauer in Streit - warum, das ist bisher unklar. Dabei kam es zu einer versuchten Körperverletzung sowie einer Nötigung mit einem Messer gegen den Jugendlichen. Der 30-Jährige wurde von den eintreffenden Polizisten festgenommen. Er wird nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Salzburg in die Justizanstalt Salzburg verbracht. Weiters wurde gegen den 30-Jährigen ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen und das Messer sichergestellt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.10.2020 um 01:44 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/17-jaehriger-wurde-mit-messer-bedroht-68437633

Saison auf der Resterhöhe beginnt mit Naturschnee

Saison auf der Resterhöhe beginnt mit Naturschnee

Das weiße Band auf der Resterhöhe bei Mittersill zum Skifahren im Oktober, das in den vergangenen Jahren für Aufregung gesorgt hatte, gibt es heuer nicht. Auf dem Berg liegt bis zu einem halben Meter …

Kampfabstimmung über neue Krabbelgruppen

Kampfabstimmung über neue Krabbelgruppen

80 Krabbelgruppenplätze bräuchte man in Saalfelden, anbieten kann man nur 40. Deshalb soll ein Haus mit acht Krabbelgruppen her. Darüber ist man sich einig. Über das Wo nicht. Der Gemeindevertretung werden am …

Schlagzeilen