Chronik

18-jähriger Probeführerscheinbesitzer war 92 km/h zu schnell unterwegs

Eine Streife folgte dem jungen Raser (Symbolbild).  SN/robert ratzer
Eine Streife folgte dem jungen Raser (Symbolbild).

Am Samstag zogen Polizeibeamte auf der L 156 im Gemeindegebiet von Anthering einen jungen Raser aus dem Verkehr. Der Probeführerscheinbesitzer war mit 192 km/h anstatt der erlaubten 100 km/h unterwegs. In der Polizeiaussendung ist von einer "eklatanten Geschwindigkeitsübertretung" die Rede. Die Streife folgte dem vor ihr fahrenden Pkw.

Der Bursch musste seinen Führerschein an Ort und Stelle abgeben und wird bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

Aufgerufen am 15.05.2021 um 10:06 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/18-jaehriger-probefuehrerscheinbesitzer-war-92-km-h-zu-schnell-unterwegs-102596254

Kommentare

Schlagzeilen