Chronik

19-jähriger Alko-Lenker mit 120 km/h im Ortsgebiet unterwegs

Der Führerscheinneuling hatte 0,98 Promille Alkohol im Blut.

Symbolbild. SN/sn
Symbolbild.

Ein 19-jähriger Mann ist am Freitag in Puch bei Hallein von der Polizei gestoppt worden. Der Führerscheinneuling war mit 120 Stundenkilometer im Ortsgebiet unterwegs. Als sie den jungen Mann anhielten, stellten die Polizisten fest, dass er alkoholisiert war. Ein Alkotest ergab 0,98 Promille, berichtete die Polizei. Dem 19-Jährigen wurde der Probeführerschein abgenommen.

(APA)

Aufgerufen am 23.04.2018 um 11:26 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/19-jaehriger-alko-lenker-mit-120-km-h-im-ortsgebiet-unterwegs-22901404

36-tägige Skitour endete am Strand

36-tägige Skitour endete am Strand

Am 17. März startete David Wallmann mit sechs Kameraden eine Bergtour über die Alpen. Am Sonntag kam der 26-Jährige in Nizza an. Ein bisschen müde, aber sonst recht gut: So geht es dem 26-jährigen David …

So haben die Gemeinden im Tennengau gewählt

Wahlergebnis aus Hallein, Abtenau, Golling an der Salzach, Kuchl, Oberalm, Adnet, Annaberg-Lungötz, Bad Vigaun, Krispl, Puch bei Hallein, Rußbach am Paß Gschütt, St. Koloman und Scheffau bei der Landtagswahl 2…

Meistgelesen

    Kommentare

    Schlagzeilen