Chronik

19-jähriger Alko-Lenker mit 120 km/h im Ortsgebiet unterwegs

Der Führerscheinneuling hatte 0,98 Promille Alkohol im Blut.

Symbolbild. SN/sn
Symbolbild.

Ein 19-jähriger Mann ist am Freitag in Puch bei Hallein von der Polizei gestoppt worden. Der Führerscheinneuling war mit 120 Stundenkilometer im Ortsgebiet unterwegs. Als sie den jungen Mann anhielten, stellten die Polizisten fest, dass er alkoholisiert war. Ein Alkotest ergab 0,98 Promille, berichtete die Polizei. Dem 19-Jährigen wurde der Probeführerschein abgenommen.

(APA)

Aufgerufen am 20.01.2018 um 12:56 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/19-jaehriger-alko-lenker-mit-120-km-h-im-ortsgebiet-unterwegs-22901404

Kommentare

Winklhof: Mehr als nur "Bauernschule"

Winklhof: Mehr als nur "Bauernschule"

Die Landwirtschaftliche Fachschule Winklhof in Oberalm stellt sich breiter auf. Ein neuer Schwerpunkt im Fachbereich Betriebs- und Haushaltsmanagement widmet sich den Schätzen der Natur. "Wir haben uns von …

Tennengauer Trio kämpft um den Hallentitel mit

Tennengauer Trio kämpft um den Hallentitel mit

Zwei Mitfavoriten und ein Überraschungsteam aus dem Tennengau stehen am Sonntag in der Sporthalle Alpenstraße in der Finalrunde der Futsal-Landesmeisterschaft. Als einzige 1b-Mannschaft hat sich das …

Top Events

Hallein: Alkolenker bremste anderes Auto aus

Der Mann war mit 1,46 Promille unterwegs. Die Polizei zog am Sonntagabend in Hallein einen Alkolenker aus dem Verkehr. Der Streife war das Auto bei einer Tankstellenausfahrt aufgefallen: Der Lenker nötigte …

Meistgelesen

    Schlagzeilen