Chronik

190 Liter Öl fingen in Oberndorfer Wurstfabrik Feuer

Für die Feuerwehren gab es Alarmstufe 3. Sie löschten mit Pulver und Schaum.

Alarmstufe 3 gab es am Mittwochnachmittag für die Feuerwehren in Oberndorf, Göming, Lamprechtshausen und dem bayrischen Laufen nachdem in der Fleisch- und Wurstfabrik Ablinger in Oberndorf ein Brand ausgebrochen war. "Das Feuer ist in der Leberknödelfertigung entstanden", sagte Ortsfeuerwehrkommandant Andreas Pitter. Einsatzleiter Günther Kron musste zahlreiche Feuerwehrleute mit Atemschutz einsetzen. Der Brand konnte mit Schaum- und Pulvermittel rasch eingedämmt werden. Nach ersten Information waren rund 190 Liter Öl in Brand geraten. Das Rote Kreuz musste drei Firmenmitarbeiter vorsorglich ins Krankenhaus bringen.  

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.01.2021 um 02:14 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/190-liter-oel-fingen-in-oberndorfer-wurstfabrik-feuer-83367688

Salzburgerin boxt sich bis zum "Bergdoktor"

Salzburgerin boxt sich bis zum "Bergdoktor"

Die 25-jährige Salzburger Schauspielerin Liliane Zillner ist vielseitig und umtriebig. Ihr Traum ist es, in einem Film, zu dem sie das Drehbuch geschrieben hat, zu spielen.

Käserei sorgt für Erweiterung vor

Käserei sorgt für Erweiterung vor

Ein Streit über ausstehende Kanalgebühren der Salzburg Milch spaltet die Gemeindevertretung in Lamprechtshausen. Die ÖVP beschloss einen Grundstücksverkauf an den Leitbetrieb im Alleingang.

Kommentare

Schlagzeilen