Chronik

20-Jähriger raste mit 102 km/h durch Ortsgebiet

Am Dienstagabend hat die Polizei in St. Johann im Pongau bei einer Patrouille einem jungen Autofahrer den Führerschein abgenommen.

 SN/APA/BARBARA GINDL

Am Dienstagabend gegen 20.20 Uhr wurde ein 20-jähriger Lenker im St. Johanner Ortsgebiet am sogenannten Scheucherbühel mit einer Geschwindigkeit von 102 Stundenkilometern gemessen. Dem Lenker wurde der Führerschein abgenommen, er wird zudem angezeigt, berichtete die Polizei.

(SN)

Aufgerufen am 25.11.2017 um 02:27 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/20-jaehriger-raste-mit-102-km-h-durch-ortsgebiet-20510113

Bad Gastein schielt auf die nächsten Duval-Häuser

Bad Gastein schielt auf die nächsten Duval-Häuser

Das Projekt am Straubingerplatz soll weitere Investoren anlocken. Die Bürger sorgen sich um die "Ruinen" Kongresshaus und Austria. Nach der Übernahme der drei leer stehenden Häuser am Straubingerplatz durch …

Gastein braucht mindestens 35 Millionen Euro

Gastein braucht mindestens 35 Millionen Euro

Die Bürger und eine Tourismusexpertin sind sich einig: Bad Gastein hat jetzt gute Chancen. Das Land hat die erworbenen Gebäude übernommen. Wenige Tage vor dem Start in die Skisaison herrscht in Bad Gastein …

Wagrain holt die Welt ins Stille-Nacht-Schlössl

Wagrain holt die Welt ins Stille-Nacht-Schlössl

Der Sterbeort von Joseph Mohr eröffnet sein neues Museum.Die Besucher können bald die Ruhe und den Lauf der Zeit spüren. Das berühmte Weihnachtslied ging einst in die Welt und kehrt nun in vielen Sprachen in …

Karriere

Top Events

Meistgelesen

    Schlagzeilen