Chronik

22-jährige Alkolenkerin krachte in Autohaus-Fuhrpark in Seekirchen

Der Führerschein-Neuling hatte 1,34 Promille. Drei Neuwagen wurden beschädigt.

 SN/APA/BARBARA GINDL

Eine 22-jährige Probeführerschein-Besitzerin hat am Sonntag in Seekirchen betrunken mit ihrem Pkw beträchtlichen Sachschaden verursacht. Die junge Frau fuhr ungebremst über eine Kreuzung und krachte in den Fuhrpark eines Autohauses. Drei Neuwagen wurden beschädigt. Ein Alko-Test bei der Unfallverursacherin ergab 1,34 Promille. Sie musste den Führerschein an Ort und Stelle abgeben, berichtete die Polizei in einer Aussendung am Nationalfeiertag.

Die Lenkerin und ihre 21 und 22 Jahre alten Mitfahrerinnen verletzten sich leicht. Eine Schätzung des angerichteten Schadens lag laut Auskunft der Polizei gegenüber der APA noch nicht vor.

Quelle: APA

Aufgerufen am 27.01.2021 um 10:35 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/22-jaehrige-alkolenkerin-krachte-in-autohaus-fuhrpark-in-seekirchen-94733584

Lengau will zu einem Wohlfühlort werden

Lengau will zu einem Wohlfühlort werden

Es besteht aus vier Teilen so wie ein vierblättriges Kleeblatt. Und geht es nach dem Lengauer Bürgermeister Erich Rippl (SPÖ), dann soll das ehrgeizige Wohn- und Betreuungsprojekt in seiner Gemeinde mit …

Kommentare

Schlagzeilen