Chronik

24-Jähriger rammte im Pongau Wagen von 84-Jährigem

Der Pensionist wurde bei dem Frontalcrash schwer verletzt.

Die Rettung brachte den Mann ins Spital.  SN/APA (Archiv/Neubauer)/HERBERT NEUBAUER
Die Rettung brachte den Mann ins Spital.

Zeugen berichteten der Polizei, dass der junge Lenker zuvor durch sein gefährliches Fahrverhalten aufgefallen war. Eine ärztliche Untersuchung bestätigte die Fahruntauglichkeit, berichtete die Polizei.

Mehrmals war der Mann zuvor schon auf die Gegenfahrbahn gekommen, wie andere Verkehrsteilnehmer unabhängig voneinander den Beamten erzählten. Tatsächlich machte der junge Fahrer auf die Polizisten einen benommenen Eindruck, wie es auf APA-Nachfrage hieß. Ein Alkotest verlief negativ. "Ihm wurde Blut abgenommen, das Ergebnis ist aber noch ausständig", teilte eine Polizei-Sprecherin am Samstag mit. Der schwer verletzte 84-Jährige kam mit der Rettung ins Klinikum Schwarzach.

Quelle: SNapa

Aufgerufen am 23.09.2019 um 10:19 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/24-jaehriger-rammte-im-pongau-wagen-von-84-jaehrigem-73053292

Schlagzeilen