Chronik

24-Jähriger raste mit 171 km/h durch 80er-Zone

Mehr als doppelt so schnell wie erlaubt ist ein 24-Jähriger am Freitagabend mit seinem Auto auf der Westautobahn (A1) bei Bergheim in Salzburg Richtung Wien gerast.

Symbolbild. SN/sn
Symbolbild.

Der Mann fuhr laut Polizei mit seinem Pkw mit 171 km/h durch eine 80er-Zone. Er wurde von einem Zivilfahrzeug der Landesverkehrsabteilung Salzburg angehalten. Dem Raser wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 17.10.2018 um 12:49 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/24-jaehriger-raste-mit-171-km-h-durch-80er-zone-42078523

Ein Stall voller Kulturideen in Anthering

Ein Stall voller Kulturideen in Anthering

Ein neuer Kulturverein will Anthering mit klassischer Musik, Jazz, Literatur und Kindertheater bereichern. Jetzt läuft die Werbeaktion um Tasten-Paten. Die Schwarz-Weiß-Fotos mit bäuerlichen Motiven an den …

"Das war ganz anders, das war mein Ding"

"Das war ganz anders, das war mein Ding"

Als in den 60er-Jahren die alte Strukturen aufzubrechen begannen, war Harald Tautscher noch ein Kind. Dennoch prägten diese Jahre sein Leben. 1968 war er erst elf, aber Harald Tautscher hat den neuen …

Schlagzeilen