Chronik

280 Maturanten der HTL läuten Ballsaison ein

Im Messezentrum wird Ende Oktober der Maturaball der HTL Salzburg gefeiert. Organisiert wird er von Schülern - das war nicht immer so.

Das Ballkomitee der HTBLuVA Salzburg hat ein klares Ziel. Die Schüler wollen mit ihrem Maturaball endlich wieder eine Tradition schaffen. Denn bis 2015 sei der Ball von einer externen Firma organisiert worden, erzählt Maturant Simon Föger. 2016 nahmen die Schüler die Planung wieder selbst in die Hand. "Das war natürlich nicht ganz einfach, weil die Erfahrung fehlte", sagt der 18-Jährige. Umso dankbarer ist er, dass die ehemaligen Schüler das diesjährige Komitee tatkräftig unterstützen. Im vorigen Jahr hat der Ball eine Pause eingelegt. Am 31. Oktober findet er nun wieder statt - in einem für einen Schulball sehr großen Ausmaß. Gemietet wurden die Salzburgarena und ein Teil des Messezentrums. "In anderen Locations ist eine Anzahl von 1800 Besuchern das Maximum, bei uns sind 3500 das Minimum."

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.11.2018 um 11:40 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/280-maturanten-der-htl-laeuten-ballsaison-ein-49181128