Chronik

48-jähriger Tourengeher verunglückte tödlich am Gosaukamm

Zu einem tödlichen Alpinunfall ist es am Samstag am Gosaukamm gekommen.

Symbolbild. SN/gruber
Symbolbild.

Ein 48-jähriger Tourengeher aus Adnet (Tennengau) kam gegen 12.40 Uhr nach einer Skitour auf der Abfahrt in der Wasserkarrinne am Gosaukamm aus bisher ungeklärter Ursache zu Sturz. Dabei zog sich der gebürtige Großarler tödliche Kopfverletzungen zu, teilte die Polizei am Samstagabend mit.

Seine beiden Begleiter hätten noch Erste Hilfe geleistet, der Notarzt vom Notarzthubschrauber Martin 1 habe jedoch nur mehr den Tod des Salzburgers feststellen können. Der Verunglückte sei mittels Seil von der Flugpolizei geborgen und ins Tal gebracht worden. Fremdverschulden sei auszuschließen, berichtete die Polizei.

Quelle: SN, Apa

Aufgerufen am 19.01.2021 um 07:07 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/48-jaehriger-tourengeher-verunglueckte-toedlich-am-gosaukamm-84194386

Schlagzeilen