Chronik

50-Jähriger bedrohte und erpresste seinen Vermieter aus dem Flachgau

Der Deutsche soll seit 2016 einen 43-jährigen Flachgauer mehrmals aufgefordert haben, ihm hohe Geldsummen zu geben - andernfalls würde er ihn umbringen oder zusammenschlagen.

Symbolbild. SN/APA (Gindl)/BARBARA GINDL
Symbolbild.

Anfang April erstattete der 43-Jährige Anzeige: Sein Mieter, ein 50-jähriger Deutscher, soll ihn mehrmals aufgefordert haben, hohe Geldbeträge herauszurücken. Der Verdächtige soll gedroht haben, den Flachgauer entweder umzubringen oder ihn zusammenzuschlagen. Im Gegenzug soll der Deutsche Mietzahlungen schuldig geblieben zu sein. Die Polizei beziffert den Schaden im niedrigen sechsstelligen Bereich.

Das Landeskriminalamt ermittelte, am Freitag ordnete die Staatsanwaltschaft die Festnahme des 50-Jährigen sowie eine Wohnungsdurchsuchung an. Die Polizei stellte dabei Beweismittel sicher. Der Verdächtige ist nicht geständig. Er wurde in die Justizanstalt Salzburg gebracht.

WAHL-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wahl-Newsletter der "Salzburger Nachrichten" zur Landtagswahl 2023.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 07.02.2023 um 06:30 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/50-jaehriger-bedrohte-und-erpresste-seinen-vermieter-aus-dem-flachgau-68791156

Schlagzeilen