Chronik

50 Zentimeter Neuschnee: Obertauern startet am 21. November in die Saison

Diese Woche sollen noch bis zu 50 Zentimeter Schnee fallen, bei tieferen Temperaturen wird zusätzlich beschneit. Die ersten Lifte sperren am 21. November auf. Am 30. November wird der deutsche Rapper CRO vor rund 4000 erwarteten Zuschauern auftreten.

Obertauern ist - abgesehen vom Gletscherskigebiet Kaprun-Kitzsteinhorn - traditionell der erste Skiort in Salzburg, der jedes Jahr in die neue Saison startet. "Heuer wird es der 21. November sein", bestätigte Mario Siedler vom örtlichen Tourismusverband. Der Optimismus der Touristiker erscheint angesichts der derzeitigen Wetterlage durchaus berechtigt. Seit Mittwoch erstrahlt der Skiort mit einer 20 Zentimeter hohen Neuschneedecke, bis zum Wochenende sollen weitere 50 Zentimeter dazukommen.

Die Sommerzeit sei auch für weitere Investitionen gut genutzt worden, so Mario Siedler. So habe man beispielsweise mit den neuen Foxy-Apartments sowie Erweiterungen im Hotel Kohlmayr (mit gediegenen Suiten und Infinity-Pool) ein Hauptaugenmerk auf hochqualitative Erweiterung gelegt. Mittlerweile verfügt Obertauern mit seinen 26 Liftanlagen und rund 100 Pistenkilometern über rund 9500 Gästebetten.

"Zum jetzigen Zeitpunkt kann man zwar noch keine exakte Prognose abgeben, doch die derzeitige Buchungslage, vor allem rund um den Auftritt des deutschen Rappers CRO am 30. November, ist überaus gut. Dazu kommen noch die Vorreservierungen aus dem Vorjahr", so Siedler.

Für Kinder wird Obertauern ab dieser Saison etwas Besonderes bieten können: Im Bereich des Schaidbergliftes ist das "Bobby Land" entstanden. In verschiedenen Themenparks können die Kleinen ihre ersten Schwünge in den Schnee setzen, hilfreich ist auch ein knapp 200 Meter langer und überdachter Teppichlift. Die offizielle Eröffnung ist für den 15. Dezember geplant.

Aufgerufen am 28.11.2021 um 07:34 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/50-zentimeter-neuschnee-obertauern-startet-am-21-november-in-die-saison-78785539

Kommentare

Schlagzeilen