Chronik

68-Jähriger seit 30 Jahren ohne gültigen Führerschein unterwegs

Bei einer Pkw-Kontrolle am Mittwochvormittag in der Stadt Salzburg stießen Beamte der Verkehrsinspektion auf einen 68-jährigen Lenker, der seit 30 Jahren ohne gültige Lenkberechtigung im Straßenverkehr unterwegs ist.

Symbolbild SN/apa
Symbolbild

Der vorgezeigte österreichische Führerschein des Türken wies eine Befristung vom Dezember 1984 bis zum März 1988 auf. Dem Lenker wurde diese Befristung mangels praktischer Prüfung und fehlender Untersuchung beim Amtsarzt eingetragen. Bis dato wurde von ihm weder die praktische Prüfung, noch die Untersuchung beim Amtsarzt nachgeholt. Dem 68-Jährigen wurde der Führerschein abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Der Mann wird angezeigt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.09.2018 um 07:16 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/68-jaehriger-seit-30-jahren-ohne-gueltigen-fuehrerschein-unterwegs-28593007

U-Haft über Demonstranten verhängt

U-Haft über Demonstranten verhängt

23-jähriger Deutscher soll mit einer Stange auf einen Polizisten eingeschlagen haben. Der Schutzschild des Beamten ging dabei zu Bruch. Von der Demonstration gegen die EU-Migrationspolitik zeugten am Freitag …

Schlagzeilen