Chronik

72 Stunden sozialer Einsatz

"72 Stunden ohne Kompromiss": Jugendliche engagierten sich in Einzelaktionen. Österreichweit nahmen insgesamt 4000 junge Leute teil.

Von 17. bis 20. Oktober haben Jugendliche in ganz Österreich an sozialen und gemeinnützigen Projekten gearbeitet. Dabei reichte die Palette von Gartenarbeiten über Kochen mit geflüchteten Menschen bis hin zu Verschönerungsmaßnahmen in Notschlafstellen. Im Lungau waren über 50 Teilnehmer an drei Projektschauplätzen im Einsatz. Im beeindruckenden Ambiente der Burg Finstergrün arbeiteten die Jugendlichen 72 Stunden lang intensiv an der Verschönerung der Anlage. Sie halfen, diese winterfest zu machen. Besonders ausgelassen war die Stimmung beim Entrümpeln der Spielekammer, wo lustige Verkleidungen zum Vorschein kamen und gleich anprobiert wurden.

In Tamsweg beschäftigten sich die Teilnehmer in zwei Projekten mit den Themen Nachhaltigkeit und Schöpfungsverantwortung sowie den Problemen der Bekleidungsindustrie. Bei der Verkostung von Lebensmitteln stellten interessierte Menschen fest, dass regionale Produkte nicht nur für die Umwelt und die regionale Wirtschaft gut sind, sondern auch besser schmecken. Mit Wäscheständern und bunten Plakaten versuchte eine zweite Gruppe, den Vorbeikommenden Tipps zu geben, wie "alte" Kleidung am besten entsorgt und wiederverwertet werden kann. Weihbischof Hansjörg Hofer war begeistert. "Dass so viele Jugendliche derart zupacken, sich mit Freude und Energie engagieren und zusammenhelfen, ist für mich ein großes Zeichen der Hoffnung." "72 Stunden ohne Kompromiss" ist ein Projekt der Katholischen Jugend Österreich in Zusammenarbeit mit "youngCaritas" sowie Hitradio Ö3. Es ist Österreichs größte Jugendsozialaktion.

Quelle: SN

Aufgerufen am 16.11.2018 um 08:39 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/72-stunden-sozialer-einsatz-58766569

Der Lungau hat bei Biofleisch die Nase vorn

Der Lungau hat bei Biofleisch die Nase vorn

Auf einem Bergbauernhof steht Salzburgs erster gewerblicher Bioschlachthof. Im Dezember folgt die erste Dry-Age-Kammer mit Salzsteinreifung. Der hohe Raum ist durchflutet mit Tageslicht. "Die Tiere kommen …

Sie vertreiben sportliche"Japaner" im Lungau

Sie vertreiben sportliche"Japaner" im Lungau

Bei japanischem Essen vom Jagglerhof, einer Vernissage von Künstlerin Andrea Wolfger und Musik von "Take Four" präsentierte "Auto Rotschopf" den neuen Honda CR-V in exklusivem Rahmen. Die Marke Honda steht …

Schlagzeilen