Chronik

80-jähriger Lenker geriet auf Gegenfahrbahn und kollidierte mit Lkw

Nach Kollision mit Lkw wurden er und seine Beifahrerin verletzt. Die Lamprechtshausener Bundesstraße war kurzzeitig gesperrt.

Symbolbild. SN/APA (Archiv/Gindl)/Barbara Gindl
Symbolbild.

Ein 80-Jähriger war Dienstagmittag mit seinem Pkw auf der Lamprechtshausener Bundesstraße (B156) in Richtung Salzburg unterwegs. Zeitgleich fuhr ein 63-jähriger Oberösterreicher mit einem Lkw in Richtung Lamprechtshausen. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Pkw-Lenker auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Lkw. Der 80-jährige Salzburger sowie dessen Beifahrerin, eine 77-jährige Salzburgerin, wurden verletzt. Beide wurden in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht. Die B156 musste kurzfristig gesperrt werden, berichtete die Polizei.

Aufgerufen am 28.05.2022 um 10:36 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/80-jaehriger-lenker-geriet-auf-gegenfahrbahn-und-kollidierte-mit-lkw-71585677

Die Lehre ist viel wert

Mit den Händen arbeiten - das ist für viele junge Menschen der Grund, warum sie eine Lehre beginnen. Ein Blick in die …

Autorenbild

Schlagzeilen