Chronik

800 Festnetzanschlüsse waren durch Wasserschaden gut eine Woche "tot"

Durch einen Wassereintritt in ein Ortskabel ist es von Samstag bis gestern, Freitag, zum Ausfall einer A1-Festnetzleitung in Salzburg Itzling gekommen. Betroffen waren rund 800 Haushalte und Unternehmen in der Landstraße, der Maxstraße sowie der Negrellistraße.

800 Festnetzanschlüsse waren durch Wasserschaden gut eine Woche "tot" SN/www.bilderbox.com
Symbolbild.

Wie Eveline Hager von A1 mitteilte, wurde der Schaden behoben und die Kunden am Freitag wieder an das Festnetz angeschlossen.

Für betroffene Unternehmen bedeutete der Ausfall des Telefons offenbar große Umsatzeinbußen. "Wir konnten keine Bestellungen machen, da auch das Fax-Gerät nicht funktionierte. Beschwerden bei A1 haben leider zu nichts geführt", sagt Anja Sporer, Marktleiterin eines betroffenen Spar-Marktes.

Quelle: SN

Aufgerufen am 26.09.2018 um 04:59 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/800-festnetzanschluesse-waren-durch-wasserschaden-gut-eine-woche-tot-1143073

Mit 33 zum Lehrling voller Leidenschaft

Mit 33 zum Lehrling voller Leidenschaft

Oliver Eschmann hatte einen gut bezahlten Bürojob. Mit 33 Jahren wollte er aber etwas ändern - und begann eine Lehre als Koch. In der Küche des Altstadthotels Radisson Blu schnippelt Oliver Eschmann …

Schlagzeilen