Chronik

91-jährige Pkw-Lenkerin stieß 73-jährige Fußgängerin nieder

Die Fußgängerin wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Symbolbild.  SN/www.bilderbox.com
Symbolbild.

Am Donnerstagnachmittag kam es in der Stadt Salzburg an der Kreuzung Münchner Bundesstraße/Bichlfeldstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer Verletzten. Eine 91-jährige Lenkerin fuhr mit ihrem Pkw auf besagter Bundesstraße stadtauswärts und bog an der Kreuzung zur Bichlfeldstraße links ab. Zu diesem Zeitpunkt überquerte gerade eine 73-jährige Fußgängerin auf dem Schutzweg die Fahrbahn. Das Auto der 91-Jährigen erfasste die Passantin - sie wurde zu Boden gestoßen. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde die verletzte 73-Jährige ins Landeskrankenhaus gebracht.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.11.2018 um 05:27 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/91-jaehrige-pkw-lenkerin-stiess-73-jaehrige-fussgaengerin-nieder-47467045

Dieses Bier kommt von einem anderen Stern

Dieses Bier kommt von einem anderen Stern

Zwei Salzburger brauen ein Pale Ale, das nach der Musik einer Salzburger Band schmecken soll. Kann Bier nach Musik schmecken? Ja, glauben Phil Zezula und Peter Kreyci. "Auch wenn man es nicht nachweisen kann …

Kulturelles spielerisch entdecken

Kulturelles spielerisch entdecken

Zum Thema "Tourismus und Kulturerbe" wurde ein eigenes Spiel gestaltet. Rund um das Schloss Klessheim wird heute, Dienstag, fleißig gerubbelt. Schüler der Tourismusschule Klessheim begeben sich zusammen mit …

Schlagzeilen