Chronik

92-jähriger Autofahrer fuhr in Salzburg 85-Jährige an

Der Lenker dürfte die Fußgängerin beim Abbiegen übersehen haben.

Symbolbild. SN/APA (Archiv/Gindl)/BARBARA GINDL
Symbolbild.

Am Montagt gegen 12:10 Uhr bog ein 92-jähriger Salzburger mit seinem Pkw bei einer ampelgeregelten Kreuzung von der Hans-Webersdorfer-Straße kommend nach rechts in die Alpenstraße ein. Eine 85-jährige Fußgängerin überquerte in diesem Moment die Alpenstraße auf dem Schutzweg. Der Pkw erfasste die Fußgängerin. Die 85-jährige Salzburgerin wurde unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz in das Salzburger Unfallkrankenhaus gefahren.

Aufgerufen am 07.12.2022 um 11:47 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/92-jaehriger-autofahrer-fuhr-in-salzburg-85-jaehrige-an-77338516

Retten am Ende Spiel und Humor?

Retten am Ende Spiel und Humor?

Das Kollektiv KOLLINSKI lässt das Publikum in seinem Science-Fiction-Spiel "Big Bang" die Welt neu sortieren. Premiere ist am 8. Dezember in der ARGEkultur.

Wider den Lärm unserer Zeit

Wider den Lärm unserer Zeit

Es tut richtig gut, dass es um den 8. Dezember heuer weniger Aufregung gibt. Über die Ursprünge eines Konflikts, der in Salzburg seinen Ausgang nahm und eng mit dem Namen Haslauer verknüpft ist.

Kommentare

Schlagzeilen