Chronik

95-jährige Salzburgerin fiel auf Trickbetrügerin herein: Hohe Beute

Eine Unbekannte täuschte Unfall der Tochter vor und forderte Kaution.

 SN/robert ratzer

Eine 95-jährige Salzburgerin ist auf einen Polizistentrick hereingefallen und händigte Schmuck und Bargeld im Wert von rund 50.000 Euro aus. Laut Polizei hatte eine Unbekannte die Pensionistin angerufen und ihr vorgegaukelt, dass ihre Tochter Opfer eines Unfalls geworden sei und nur mit der Hinterlegung einer Kaution von einem Gefängnisaufenthalt bewahrt werde. Die um ihre Tochter besorgte Seniorin übergab dann einer Unbekannten am Montag die "Kaution".

Aufgerufen am 04.12.2021 um 02:36 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/95-jaehrige-salzburgerin-fiel-auf-trickbetruegerin-herein-hohe-beute-111455674

Kommentare

Schlagzeilen