Chronik

A1: Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen

Auf der Westautobahn im Gemeindegebiet Wals kam es Samstagmittag zu einem Unfall: Auf dem Verzögerungsstreifen der Autobahnabfahrt Salzburg-West übersah ein 58-jähriger Tiroler einen Stau.

Symbolbild. SN/APA/BARBARA GINDL
Symbolbild.

Er prallte auf den vor ihm stehenden Pkw, der nach vorn gegen einen weiteren Pkw gedrückt wurde. Ein weiteres Fahrzeug kollidierte anschließend mit einem am Ende des Unfallbereiches befindlichen Pkw. Drei Personen wurden verletzt, sie wurden ins Lkh Salzburg gebracht. Alle Lenker führten einen Alkotest durch, er verlief negativ. Im Unfallbereich kam es zu Behinderungen.

Aufgerufen am 18.01.2022 um 12:07 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/a1-auffahrunfall-mit-vier-beteiligten-fahrzeugen-66990814

90 Anzeigen bei Treffen der Tuningszene

90 Anzeigen bei Treffen der Tuningszene

Viel zu tun hatte die Polizei am Samstagabend, zuerst in Schallmoos und dann in Wals. Rund hundert Automobilisten mit ihren getunten Wagen waren zusammengekommen, es hagelte Anzeigen.

Kommentare

Schlagzeilen