Chronik

A1: Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen

Auf der Westautobahn im Gemeindegebiet Wals kam es Samstagmittag zu einem Unfall: Auf dem Verzögerungsstreifen der Autobahnabfahrt Salzburg-West übersah ein 58-jähriger Tiroler einen Stau.

Symbolbild. SN/APA/BARBARA GINDL
Symbolbild.

Er prallte auf den vor ihm stehenden Pkw, der nach vorn gegen einen weiteren Pkw gedrückt wurde. Ein weiteres Fahrzeug kollidierte anschließend mit einem am Ende des Unfallbereiches befindlichen Pkw. Drei Personen wurden verletzt, sie wurden ins Lkh Salzburg gebracht. Alle Lenker führten einen Alkotest durch, er verlief negativ. Im Unfallbereich kam es zu Behinderungen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 21.01.2021 um 11:10 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/a1-auffahrunfall-mit-vier-beteiligten-fahrzeugen-66990814

Bachschmiede öffnet erst nach Ostern wieder

Bachschmiede öffnet erst nach Ostern wieder

Die Bachschmiede Wals-Siezenheim verschiebt als erste Salzburger Kulturstätte den Veranstaltungsbeginn auf die Zeit nach Ostern. "Es ist eine wohlüberlegte Entscheidung im Sinne des Publikums. Gewisse …

Kommentare

Schlagzeilen