Chronik

Abgängiger Bursch aus Bad Hofgastein wieder unversehrt zu Hause

Jener 14-Jährige aus Bad Hofgastein, der am Montag, 14. September, um acht Uhr früh unter dem Vorwand, im Ort einkaufen zu gehen, sein Zuhause verlassen hatte und danach abgängig war, ist wieder unversehrt daheim.

Der 14-Jährige aus Bad Hofgastein, der seit Montag abgängig war, ist am Dienstag kurz vor Mitternacht wieder unversehrt zurückgekehrt, wie die Salzburger Polizei am Mittwochmorgen berichtete. Über seinen Verbleib in den beiden Tagen machte die Polizei keine Angaben.

Quelle: SN

Aufgerufen am 29.11.2020 um 12:35 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/abgaengiger-bursch-aus-bad-hofgastein-wieder-unversehrt-zu-hause-92849554

Tauerntunnel nach Lkw-Brand stundenlang gesperrt

Tauerntunnel nach Lkw-Brand stundenlang gesperrt

Nach dem Brand eines Lkw-Anhängers auf der Tauernautobahn A10 ist der Tauerntunnel am Samstag in Fahrtrichtung Salzburg stundenlang gesperrt worden. Gegen 16.20 Uhr war der Tunnel nach Abschluss der ersten …

Hoffen auf lokalen Verkauf

Hoffen auf lokalen Verkauf

Gut 12.000 Weihnachssterne in leuchtenden Farben und allen Größen warten in der Produktionsgärtnerei von Manfred Tautermann in St. Johann auf ihre Abnehmer. Der zweite Lockdown trifft ihn wieder enorm. Denn …

Schlagzeilen