Chronik

Abgezockt: Online-Betrüger erbeuten tausende Euro von Pensionisten

Ein 63-jähriger Flachgauer hat einer angeblichen Internet-Gewinnspiel-Firma mehrere tausend Euro überwiesen.

Abgezockt: Online-Betrüger erbeuten tausende Euro von Pensionisten SN/bilderbox
Symbolbild.

Bereits im April vergangenen Jahres hatte der Pensionist mit der Firma einen zweijährigen Vertrag abgeschlossen. Der Mann zahlte monatlich per Abbuchungsauftrag für mehrere Internetgewinnspiele. Dem Opfer wurde zugesichert, dass nach der Überweisung diverser Spesen ein Gewinn ausgezahlt werden würde. Der Pensionist überwies über eine Geldtransfer-Firma mehrere tausend Euro ins Ausland. Einen Gewinn erhielt er nicht ausbezahlt. Die Täter im Ausland forderten laufend neue Zahlungen. Nun erstattete der 63-Jährige Anzeige. Die Ermittlungen laufen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 24.09.2018 um 08:05 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/abgezockt-online-betrueger-erbeuten-tausende-euro-von-pensionisten-834784

Erfolgreicher Heiratsantrag im Salzburger Eisstadion

Erfolgreicher Heiratsantrag im Salzburger Eisstadion

Am Sonntag beim Heimspiel gegen Linz machte Dominik Furlan seiner Freundin einen überraschenden Heiratsantrag - und bekam ein "Ja". Verwandte, Freunde sowie die Fans des EC Red Bull Salzburg und der Black …

Schlagzeilen