Chronik

Abhängen über der Salzach im Heimatwerk-Dirndl

Die Funsportlerinnen "Hangaround-Girls" - Malin, Christina und Nora - zeigen ihre Künste üblicherweise in Leggings und T-Shirts. Am Karsamstag schlüpfte das Trio ins Heimatwerk-Dirndl, um seine akrobatischen Übungen an langen, farbigen Tüchern unter dem Makartsteg zu präsentieren.


Quelle: SN

Aufgerufen am 22.10.2020 um 09:22 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/abhaengen-ueber-der-salzach-im-heimatwerk-dirndl-69080923

Landestheater reagiert rasch auf Coronafall

Landestheater reagiert rasch auf Coronafall

Ein erster Coronafall im Kulturpublikum ist nun publik. Allerdings haben Salzburger Landestheater und städtisches Gesundheitsamt das Contact Tracing nicht mehr schnellstmöglich auf den Weg bringen können. "…

Die Batterien aufladen

Die Batterien aufladen

Für kurze Zeit loslassen und die lieben Alten gut versorgt wissen: Angehörigen tut das bitter not. Für sie gibt es jetzt ein neues Modell zur Entlastung.

Kommentare

Schlagzeilen