Chronik

Ablaufdatum bei 840 Impfdosen überschritten

Betroffen ist das kaum mehr verwendete Vakzin von Johnson & Johnson.

Vom Vektorimpfstoff Johnson & Johnson konnten nicht alle Impfdosen rechtzeitig verabreicht werden. SN/APA (KEYSTONE)/CYRIL ZINGARO
Vom Vektorimpfstoff Johnson & Johnson konnten nicht alle Impfdosen rechtzeitig verabreicht werden.

In Salzburg ist ausreichend Impfstoff vorhanden und er wird in der Regel rechtzeitig vor dem Ablaufdatum verimpft. Eine Ausnahme gibt es beim Vektorimpfstoff von Johnson & Johnson, der nach Angaben des Impfkoordinators Rainer Pusch zuletzt nur vereinzelt verlangt und eingesetzt wurde. Man habe noch versucht, die betroffenen 840 Einzeldosen knapp vor dem Ablaufdatum für niederländische Urlauber zu verwenden. Das Gesundheitsministerium habe das aber abgelehnt.

Aufgerufen am 28.01.2022 um 06:56 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/ablaufdatum-bei-840-impfdosen-ueberschritten-114666184

Porträt am Donnerstag

Porträt am Donnerstag

Jetzt lesen

Kommentare

Schlagzeilen