Chronik

Abstrakte Kunst für jedermann

"Abstract Now" heißt die Ausstellung auf der Burg Golling, die man bis Ende August ansehen kann.

Die Organisatoren und Kuratoren von „Abstrct Now“: Marcella Kretz und Erwin Karl. Bild:  SN/sw/fagerer
Die Organisatoren und Kuratoren von „Abstrct Now“: Marcella Kretz und Erwin Karl. Bild:

"Man darf als Betrachter auch den Kopf schütteln", verrät Erwin Karl, selbst Künstler der Ausstellung "Abstract Now". Gemeinsam mit Marcella Kretz ist er Organisator und auch Kurator der gerade gezeigten abstrakten Kunst auf der Burg Golling. Die Schirmherrschaft liegt beim Tourismusverband Golling.

Im Jänner gab es eine Ausschreibung an verschiedene Kunstvereine mit dem Thema "Abstrakt". Nach dem Begutachten der eingelangten Kunst-Exponate wurde eine Auswahl getroffen. 22 Künstler aus Österreich und dem benachbarten Ausland stellen somit gerade auf der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.10.2020 um 09:53 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/abstrakte-kunst-fuer-jedermann-73894903