Chronik

Abtenau: In Reitstall von Heuballen getroffen - 56-Jährige verletzt

In einem Reitstall in Abtenau ist am Dienstagabend eine 56-jährige Frau von einem Heuballen getroffen und verletzt worden.

Symbolbild. SN/robert ratzer
Symbolbild.

Wie die Polizei informierte, war ein Angestellter des Betriebs mit einem Gabelstapler beschäftigt, die etwa 230 Kilogramm schweren Heuballen vom Heuboden nach unten auf die Reitfläche zu werfen. Dabei dürfte der 50-Jährige die Frau übersehen haben.

Die Einheimische wurde vom Roten Kreuz versorgt und dann mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum Schwarzach geflogen. Wie schwer ihre Verletzungen sind, war nicht bekannt.

Aufgerufen am 21.10.2021 um 06:17 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/abtenau-in-reitstall-von-heuballen-getroffen-56-jaehrige-verletzt-92277865

"Wiglwagl" bei den Krampussen im Tennengau

"Wiglwagl" bei den Krampussen im Tennengau

Ähnlich wie den Adventmarktorganisatoren ergeht es momentan auch den Krampuspassen - die Unsicherheit ist groß, ob die traditionellen Krampusläufe stattfinden können. "Einige werden wahrscheinlich laufen, …

Schlagzeilen