Chronik

Acharting: Frontalcrash auf der B156 legte Verkehr lahm

Am Montagabend kam es auf der B156 auf Höhe Acharting (Gemeinde Anthering) zu einem Frontalcrash zwischen einem Mercedes und einem Audi.

Bei dem Frontalzusammenstoß wurden beide Lenker - ein 56-jähriger Deutscher und ein 49-jähriger Serbe - leicht verletzt. Ein Lenker wurde ins Krankenhaus Oberndorf, der zweite Lenker ins Landeskrankenhaus nach Salzburg gebracht. Die Fahrzeuge wurden schwer beschädigt. Die B156 war für etwa eine Stunden komplett gesperrt, es wurde eine lokale Umleitung eingerichtet, berichtete die Polizei.

Aufgerufen am 22.10.2021 um 10:46 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/acharting-frontalcrash-auf-der-b156-legte-verkehr-lahm-1809724

21-Jähriger nach Streit mit Pkw niedergefahren

21-Jähriger nach Streit mit Pkw niedergefahren

Ein 21-Jähriger ist Samstag in den frühen Morgenstunden in Oberndorf im Flachgau nach einem Streit mit Unbekannten von diesen mit einem Pkw niedergefahren und verletzt worden. Die zwei bis drei Täter ließen …

Neubau für Betreuung am Nachmittag

Neubau für Betreuung am Nachmittag

90 Kinder aus der Volksschule und 37 Kinder und Jugendliche aus der Sonderschule Oberndorf sind aktuell zur Nachmittagsbetreuung angemeldet. Um den stetig steigenden Bedarf der beiden Schulen auch künftig …

Schlagzeilen