Chronik

Acharting: Frontalcrash auf der B156 legte Verkehr lahm

Am Montagabend kam es auf der B156 auf Höhe Acharting (Gemeinde Anthering) zu einem Frontalcrash zwischen einem Mercedes und einem Audi.

Bei dem Frontalzusammenstoß wurden beide Lenker - ein 56-jähriger Deutscher und ein 49-jähriger Serbe - leicht verletzt. Ein Lenker wurde ins Krankenhaus Oberndorf, der zweite Lenker ins Landeskrankenhaus nach Salzburg gebracht. Die Fahrzeuge wurden schwer beschädigt. Die B156 war für etwa eine Stunden komplett gesperrt, es wurde eine lokale Umleitung eingerichtet, berichtete die Polizei.

Quelle: Snsn

Aufgerufen am 19.01.2019 um 02:03 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/acharting-frontalcrash-auf-der-b156-legte-verkehr-lahm-1809724

SPÖ versucht in Göming ihr Glück

SPÖ versucht in Göming ihr Glück

Die Sozialdemokraten hoffen, dass sich ihr neuer Kandidat dauerhaft in der kleinen, ÖVP-dominierten Flachgauer Gemeinde etabliert. Jahrelang stand es in der Göminger Gemeindevertretung 9:0 für die ÖVP, weil …

Schlagzeilen