Chronik

Acharting: Frontalcrash auf der B156 legte Verkehr lahm

Am Montagabend kam es auf der B156 auf Höhe Acharting (Gemeinde Anthering) zu einem Frontalcrash zwischen einem Mercedes und einem Audi.

Bei dem Frontalzusammenstoß wurden beide Lenker - ein 56-jähriger Deutscher und ein 49-jähriger Serbe - leicht verletzt. Ein Lenker wurde ins Krankenhaus Oberndorf, der zweite Lenker ins Landeskrankenhaus nach Salzburg gebracht. Die Fahrzeuge wurden schwer beschädigt. Die B156 war für etwa eine Stunden komplett gesperrt, es wurde eine lokale Umleitung eingerichtet, berichtete die Polizei.

Quelle: Snsn

Aufgerufen am 16.12.2019 um 03:09 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/acharting-frontalcrash-auf-der-b156-legte-verkehr-lahm-1809724

"Stille Nacht Gesellschaft" hat neue Präsidentin

"Stille Nacht Gesellschaft" hat neue Präsidentin

Die "Stille Nacht Gesellschaft", die sich für die Erforschung aller mit der Entstehung des weltbekannten Weihnachtslieds "Stille Nacht! Heilige Nacht!" zusammenhängenden Umstände engagiert, hat eine neue …

Schlagzeilen