Chronik

Adnet: Arbeiter stürzte sieben Meter von Dach - schwer verletzt

Der 33-jährige Kärntner hatte das Gleichgewicht verloren.

Symbolbild. SN/sn
Symbolbild.

Ein Arbeiter ist am Freitagvormittag bei einem Sturz von einem Dach eines Rohbaus in Adnet (Tennengau) schwer verletzt worden. Der 33-jährige Kärntner war laut Polizei ungesichert auf der Firstpfette gestanden und hatte das Gleichgewicht verloren. Er fiel aus einer Höhe von rund sieben Metern zu Boden. Ein Rettungshubschrauber flog den Schwerverletzten ins Unfallkrankenhaus Salzburg.

Aufgerufen am 21.10.2021 um 04:30 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/adnet-arbeiter-stuerzte-sieben-meter-von-dach-schwer-verletzt-69372706

"Wiglwagl" bei den Krampussen im Tennengau

"Wiglwagl" bei den Krampussen im Tennengau

Ähnlich wie den Adventmarktorganisatoren ergeht es momentan auch den Krampuspassen - die Unsicherheit ist groß, ob die traditionellen Krampusläufe stattfinden können. "Einige werden wahrscheinlich laufen, …

Schlagzeilen