Chronik

Adnet: Arbeiter stürzte sieben Meter von Dach - schwer verletzt

Der 33-jährige Kärntner hatte das Gleichgewicht verloren.

Symbolbild. SN/sn
Symbolbild.

Ein Arbeiter ist am Freitagvormittag bei einem Sturz von einem Dach eines Rohbaus in Adnet (Tennengau) schwer verletzt worden. Der 33-jährige Kärntner war laut Polizei ungesichert auf der Firstpfette gestanden und hatte das Gleichgewicht verloren. Er fiel aus einer Höhe von rund sieben Metern zu Boden. Ein Rettungshubschrauber flog den Schwerverletzten ins Unfallkrankenhaus Salzburg.

Quelle: APA

Aufgerufen am 16.01.2021 um 10:26 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/adnet-arbeiter-stuerzte-sieben-meter-von-dach-schwer-verletzt-69372706

Neuer Chef im Museum auf Burg Golling

Neuer Chef im Museum auf Burg Golling

Seit zwölf Jahren ist Sebastian Krutter im Museum tätig. Jetzt wurde der 32-jährige Gollinger zum neuen Leiter des Museums ernannt. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Alpinen Bronzezeit des …

Schlagzeilen