Chronik

Adnet: Feuerwehr barg Kalb aus Swimmingpool

Die Adneter Feuerwehr war am Donnerstag gegen 23 Uhr zu einem nicht alltäglichen Einsatz gerufen worden.

Im Adneter Ortsteil Waidach war ein Kalb in einen Swimmingpool gefallen. 24 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Adnet rückten gegen 23 Uhr zur Rettung an, vor Ort waren auch drei Polizisten. Laut Bericht der Feuerwehr wurde zuerst mittels mehrerer Tauchpumpen der Wasserstand im Pool gesenkt. Danach wurde das Kalb mit Manneskraft aus dem Pool gehoben und an dessen Besitzer, einen Landwirt, übergeben.


Quelle: SN

Aufgerufen am 17.02.2020 um 08:35 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/adnet-feuerwehr-barg-kalb-aus-swimmingpool-83455096

67-Jährige bei Küchenbrand in Kuchl verletzt

67-Jährige bei Küchenbrand in Kuchl verletzt

Das Feuer im Einfamilienhaus dürfte laut Polizei durch erhitztes Öl in einem Kochtopf in der Küche entstanden sein. Die Hausbesitzerin wurde in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht. Die Freiwillige …

Dem Bauernbund drohen nur kleine Stromschläge

Dem Bauernbund drohen nur kleine Stromschläge

Wie hoch gewinnt der ÖVP-Bauernbund? Müssen die Schwarzen Federn lassen? Das sind stets die vorherrschenden Fragen, wenn Salzburgs Bäuerinnen und Bauern ihre Parlamente im Land und in den Bezirken wählen. Der …

Schöne Heimat

Lichterfüllte Höhen

Von Michael F. Köck
16. Februar 2020
Tennengebirge in der Abendsonne, von der Burgruine Guetrat aus

Schlagzeilen