Chronik

Adnet: Landwirt überschlägt sich mit Traktor

Ein 34-jähriger Landwirt kam am Sonntagabend auf einer einspurigen Zufahrtsstraße zum elterlichen Bauernhof in Adnet mit seinem Traktor von der Fahrbahn ab. Der Traktor überschlug sich und blieb in einem kleinen Waldstück am Dach liegen.

Der Lenker - er besitzt keinen Führerschein - blieb unverletzt und konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Die Freiwilligen Feuerwehren Adnet und Hallein mussten den Traktor bergen. Während der Bergung musste die Wiestal Landesstraße knapp eine Stunde gesperrt werden. Der 34-Jährige verweigerte einen Alkotest und teilte der Polizei keinerlei Informationen betreffend der Unfallaufnahme mit. Er und sein Vater werden wegen verschiedener Verwaltungsübertretungen angezeigt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 21.11.2018 um 07:39 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/adnet-landwirt-ueberschlaegt-sich-mit-traktor-25584787

Geländewagen brannte in Abtenau aus

Geländewagen brannte in Abtenau aus

Wegen der tiefen Temperaturen fror das Löschwasser. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. In der Nacht auf Mittwoch wurde die Freiwillige Feuerwehr Abtenau zu einem Pkw-Brand im Ortszentrum gerufen. …

Beim Seniorentanz sind Körper und Geist gefordert

Beim Seniorentanz sind Körper und Geist gefordert

Unter dem Motto "Tanzen ab der Lebensmitte" schwingen jeden Donnerstag um 15 Uhr Frauen und Männer zwischen 60 und 85 im Pfarrsaal Neualm das Tanzbein. Alles hört auf Eva Hartliebs Kommando. Eine halbe Stunde …

Schlagzeilen