Chronik

Adneter Wände für Schweizer Ministerium

Scheicher.Wand aus Adnet freut sich über einen Großauftrag aus der Schweiz.

Rudolf Scheicher freut sich über einen Auftrag aus der Schweiz. Dort setzt man auf Raum-in-Raum-Lösungen von Scheicher.Wand aus Adnet.  Bild:  SN/sw/Scheicher.Wand
Rudolf Scheicher freut sich über einen Auftrag aus der Schweiz. Dort setzt man auf Raum-in-Raum-Lösungen von Scheicher.Wand aus Adnet.  Bild:

Das Verwaltungszentrum des Schweizer Bundes an der Pulverstrasse in Ittigen beherbergt mehrere Ämter des Eidgenössischen Departements (Ministeriums) für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK). Der Schweizer Bund erweitert diesen Standort um 900 Arbeitsplätze. Geplant und umgesetzt wurde das Bauvorhaben durch das Züricher Büro Berrel-Berrel-Kräutler-Architekten, die sich nach einer europaweiten Ausschreibung für Raum-im-Raum-Lösungen und Trennwände von Scheicher.Wand aus Adnet entschieden. Rudolf Scheicher sagt: "Wir waren die einzigen Anbieter, die die strengen Ausschreibungs-Kriterien zu 100 Prozent erfüllen konnten und darauf sind wir ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.10.2021 um 11:33 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/adneter-waende-fuer-schweizer-ministerium-83634310