Chronik

Adventweg führt durch Irrsdorf

Der Irrsdorfer Adventmarkt und weitere vorweihnachtliche Veranstaltungen können nicht stattfinden. Mit einem Adventweg will die Irrsdorfer Dorfgemeinschaft trotzdem festliche Stimmung verbreiten.

Eine der acht Stationen des Irrsdorfer Adventwegs. SN/sw/irrsdorfer dorfgemeinschaft
Eine der acht Stationen des Irrsdorfer Adventwegs.

Zum zweiten Mal in Folge abgesagt - dieses Schicksal teilt der Adventmarkt der Irrsdorfer Dorfgemeinschaft mit den meisten anderen vorweihnachtlichen Märkten im Land. Geplant gewesen wäre auch ein Adventsingen in der Kirche und ein abendlicher Spaziergang - nichts davon kann stattfinden.

Bild: SN/sw/privat
„Es ist schön, wenn die Leute in Adventstimmung kommen.“
Johann Rainer, Obmann Irrsdorfer Dorfgemeinschaft

Doch untätig war man bei der Irrsdorfer Dorfgemeinschaft deshalb zuletzt nicht. Innerhalb kürzester Zeit wurden heimische Vereine ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.01.2022 um 08:29 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/adventweg-fuehrt-durch-irrsdorf-113626021