Chronik

Akrobatische Circus-Kinder

Der "Circus Parschinski" öffnet im Mai wieder seine Manege und alle Kinder der Volksschule Parsch zeigen dort ihr ständig geübtes Können.

Akrobatisches Können, Jonglieren, Einrad fahren, Turnen am Trapez und mit Vertikaltüchern oder auf den großen Bällen balancieren: Vom ersten Schultag an trainieren die Kinder in der Volksschule Parsch regelmäßig. "Unser Ziel ist es, Fertigkeiten, Bewegungsfreude und -erfahrungen nachhaltig im Schulalltag zu integrieren und so dem Bewegungsmangel in unserer Gesellschaft etwas entgegenzusetzen", erklärt Direktorin Martina Fantl.

Unter der Leitung der beiden Lehrerinnen Andrea Öllerer und Veronika Fulda finden regelmäßige Trainings statt.

Gemeinsam mit dem Circuspädagogen Heimo Thiel ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.01.2021 um 08:40 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/akrobatische-circus-kinder-69721687