Chronik

Alkoholisierte Lenkerin rammte Rennradfahrer

Einsatz des Roten Kreuzes (Archivbild).  SN/APA (Symbolbild)/JAKOB GRUBER
Einsatz des Roten Kreuzes (Archivbild).


Von einer alkoholisierten 29-jährigen Autofahrerin ist Samstagvormittag ein 27-jähriger Rennradfahrer in Seekirchen erfasst und verletzt worden. Die Einheimische erwischte den Sportler aus Adlwang (Bez. Steyr-Land) mit der vorderen Stoßstange. Der Mann stürzte und musste mit der Rettung ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht werden. Das berichtete die Polizei in einer Presseaussendung am Sonntag.

Die Autofahrerin dürfte den Traunviertler beim Linksabbiegen übersehen haben. Der Führerschein wurde ihr an Ort und Stelle abgenommen und Anzeige erstattet. Die Frau hatte 0,94 Promille intus.

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.08.2019 um 02:25 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/alkoholisierte-lenkerin-rammte-rennradfahrer-73094386

100 Sportbegeisterte stellten sich "Ninja"-Bewerb

100 Sportbegeisterte stellten sich "Ninja"-Bewerb

Zwölf Hindernisse auf 400 Metern: 100 Erwachsene stellten sich am Wochenende beim "Ninja400"-Bewerb im Sportzentrum Nord in der Stadt Salzburg dieser Herausforderung. Der Sieger und erste Salzburger "Ninja400"…

Kommentare

Schlagzeilen