Chronik

Alkoholisierter Mann attackierte in Hallein seine Ehefrau

Der 55-jährige Täter wurde angezeigt. Außerdem wurde ein Annäherungs- und Betretungsverbot ausgesprochen.

Symbolbild SN/ratzer
Symbolbild

Am Sonntagabend würgte im Zuge eines Familienstreits ein 55-jähriger Mazedonier seine 53-jährige Ehefrau, außerdem bedrohte und schlug er sie. Der Täter wies einen Alkoholwert von 2,4 Promille auf und wurde angezeigt.
Zusätzlich sei ein Annäherungs- und Betretungsverbot ausgesprochen worden, berichtet die Polizei.

Hilfe in Krisensituationen

Wenn Sie selbst in einer Krisensituationen sind oder Angehörigen helfen möchten, gibt es eine Reihe von Anlaufstellen:

Die Telefonseelsorge erreichen Sie täglich von 0 bis 24 Uhr unter der Nummer 142.

Für Kinder und Jugendliche gibt es unter www.bittelebe.at eine spezielle Website. Rat auf Draht ist unter 147 telefonisch erreichbar.

Pro Mente Salzburg hilft Menschen und deren Angehörigen in akuten Not- und Krisensituationen täglich 0–24 Uhr.
Salzburg: 0662 / 43 33 51
Pongau: 06412 / 200 33
Pinzgau: 06542 / 72 600

Aufgerufen am 17.10.2021 um 12:52 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/alkoholisierter-mann-attackierte-in-hallein-seine-ehefrau-93439165

Frau spendete 100.000 Euro für Hallein

Frau spendete 100.000 Euro für Hallein

Zwischen zwei und 100.000 Euro. So groß war die Bandbreite der Spenden, die die Stadt Hallein für Geschädigte der Hochwasserkatastrophe vom Juli gesammelt hat. Insgesamt ist schon rund eine halbe Million Euro …

Schlagzeilen